Der diesjährige  Valentinsgottesdienst stand unter dem Motto stand:  Vom Alltagswasser und Festtagswein

oder wie wir Teil des Wunders werden…

In der einladend gestalteten Kirche versammelten sich junge und ältere Paare, um an diesem besonderen Gedenktag inne zu halten und sich durch Gottes Wort und dem persönlichen Segen stärken und neu senden zu lassen.

Als Geschenk wartete die Sonne eines ganzen Jahres auf die Teilnehmer/-innen und zwar in Form einer selbstgemachten Marmelade.